Goldentime

  1. Da es immer noch genug Leut gibt, die es nicht kapieren wollen, hier nochmal für alle der Hinweis und zwar erstmal dauerhaft und nicht wegklickbar !

    Da bekanntlich zum 1. Juli 2017 das neue ProstituiertenSchutzGesetz (ProstSchG) in Kraft getreten ist, dass u.a. für jegliche Spielarten des GV eine Kondombenutzung vorschreibt, sind seitdem keine Berichte, Fragen oder Hinweise mehr im Forum erlaubt, die auf den Verzicht eines Kondomes hindeuten.

    Dies gilt für AO, FO und FT, da auch franz. nur mit Kondom durchgeführt werden darf.

    Daher werden solche Berichte editiert oder ganz aus dem Forum entfernt!

    Da wir davon ausgehen, dass wir es nur mit gesetzestreuen Prostitutionsgästen zu tun haben, kann zukünftig auf die explizite Erwähnung des Kondomeinsatzes verzichtet werden.

    Auch Fragen, ob etwas ohne Kondom geboten wurde, sind obsolet! Darauf kann es eh nur die Antwort NEIN geben!

    Wir danken für Euer Verständnis, Euer Modteam

    Information ausblenden

Bericht Julie in der Börstelstraße-für mich top

Dieses Thema im Forum "Bielefeld, Herford, Lippe, Bünde, Minden,Gütersloh" wurde erstellt von Gärtner, 13. Juli 2019.

Kostenlos registrieren für erweiterten Zugriff

Bereits registriert ?

Anmelden oder registrieren

OWL Forum - Forum für intimes und geheimnisvolles in OWL und Umgebung's Inhalt ist nur für Mitglieder sichtbar. Registrier Dich jetzt kostenlos im Forum und starte Diskussionen, schreibe Berichte und führe Gespräche mit anderen.
Zusätzlich kannst Du:
  • interessante Posts liken
  • Threads lesen und updates per Mail gemeldet bekommen.
  • Private Unterhaltungen mit anderen Mitgliedern führen.
Jetzt registrieren!
 
  1. Gärtner

    Gärtner Da geht mehr

    Registriert seit:
    3. Januar 2018
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    147

    Hallo liebe Mitstecher ,ich war dann heute mal wieder in der Börstelstraße. Hatte mich vorher schon auf der Webseite informiert, wer denn da so momentan am Start ist. Dann im Forum geschaut, über Julie gab es noch keinen Bericht. Egal,dann bin ich eben mal wieder Versuchsobjekt.
    Kurz angerufen, Julie war frei, 5 Minuten später war ich da. Begrüßung durch die Hausdame, dann aufs Zimmer,Julie kam dazu (Fotos passen schon), Details geklärt (englisch), 30 Minuten 60 Euro.Getränk bekommen, kurze Waschung und dann aufs Bett.
    Schöne ZK, Abgreifen, Fingern und Blasen. Da war ich richtig geil. Sie ging gut mit. In Missio eingelocht und nach paar Stößen konnte ich meine Nachkommen nicht mehr aufhalten.
    Dann haben wir noch etwas geknutscht und sie hat mich liebevoll gesäubert. Für den guten Service noch Trinkgeld überreicht und lieb verabschiedet.
    Wiederholungsfaktor: 100%.

    Dieser Link ist für Dich nicht sichtbar.
     
    Pareot, Berndb1, Keddy und 6 anderen gefällt das.

Sextreffen-sofort

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden