Relax-Insel Düsseldorf

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. WAS IST AN DIESER MELDUNG HIER BITTE SO UNVERSTÄNDLICH ?

    Da bekanntlich zum 1. Juli 2017 das neue ProstituiertenSchutzGesetz (ProstSchG) in Kraft tritt, das u.a. für jegliche Spielarten des GV eine Kondombenutzung vorschreibt, sind ab sofort keine Berichte, Fragen oder Hinweise mehr im Forum erlaubt, die auf den Verzicht eines Kondomes hindeuten.

    Dies gilt für AO, FO und FT, da auch franz. nur mit Kondom durchgeführt werden darf.

    Daher werden solche Berichte editiert oder ganz aus dem Forum entfernt!

    Da wir davon ausgehen, dass wir es nur mit gesetzestreuen Prostitutionsgästen zu tun haben, kann zukünftig auf die explizite Erwähnung des Kondomeinsatzes verzichtet werden.

    Auch Fragen, ob etwas ohne Kondom geboten wurde, sind obsolet! Darauf kann es eh nur die Antwort NEIN geben!

    Da es genug gibt, die es nicht begreifen, werden ab jetzt für die Einstellung derartiger Dinge unverzüglich und ohne vorherige Warnung Forensperren verhängt !

    Wir danken für Euer Verständnis, Euer Modteam

    Information ausblenden

Bericht Löhne - Yvonne/Becky

Dieses Thema im Forum "Bielefeld, Herford, Lippe, Bünde, Minden,Gütersloh" wurde erstellt von bucklic, 2. Juli 2017.

Kostenlos registrieren für erweiterten Zugriff

Bereits registriert ?

Anmelden oder registrieren

OWL Forum - Forum für intimes und geheimnisvolles in OWL und Umgebung's Inhalt ist nur für Mitglieder sichtbar. Registrier Dich jetzt kostenlos im Forum und starte Diskussionen, schreibe Berichte und führe Gespräche mit anderen.
Zusätzlich kannst Du:
  • interessante Posts liken
  • Threads lesen und updates per Mail gemeldet bekommen.
  • Private Unterhaltungen mit anderen Mitgliedern führen.
Jetzt registrieren!
 
  1. 2. Juli 2017
    bucklic

    bucklic OWL Könner

    Registriert seit:
    18. Juni 2009
    Beiträge:
    212
    Zustimmungen:
    118

    Stadt: Löhne
    Name DL: Becky/ Yvonne
    Link DL: Dieser Link ist für Dich nicht sichtbar.
    Bilder DL: 75% reale Bilder - leicht bearbeitet!
    Raucherin: Keine Ahnung
    Treffpunkt: Wohnungsbordell
    Club/Agentur:
    Empfang/Kontakt:
    Nationalität: Deutsch
    Sprache: Deutsch
    Alter DL: 41 - 45 Jahre
    Haarfarbe: Blond
    Haarlänge: Mittellanges Haar
    Größe: 1,70m - 1,80m
    Figur: Normal
    Oberweite: größer als E
    Intimbereich: Teilrasiert
    Tattoos: Keine Ahnung
    Piercings: Keine Ahnung
    Service: Ov-gv-spanisch
    Zeit: 30 Minuten
    Preis:
    Positive Punkte: kein Zeitdruck
    Negative Punkte:
    Besonderheiten:
    Empfehlungsfaktor: Empfehlung zu 50%
    Wiederholungsfaktor: 0 von 10




    Bericht/ Kurzinfo


    Yvonne/Becky

    Hallo liebe bums Freunde!
    Ich schulde euch noch einen Bericht von becki in Löhne.

    Ich habe eine Stunde vorher mit ihr einen Termin vereinbart und bin pünktlich bei ihr aufgeschlagen und sie öffnete mir in Strapse und schwarzen bh die Tür und bittete mich hinein.

    Zur Optik:
    Die titten sind imens! Sehr schön und griffig,so wie es sein soll!
    Das Gesicht, Mhh, ich beschreibe es einfach mal als etwas verlebt ohne ihr zu nahe treten zu wollen und sie hatte sehr gelbe Zähne, was mich fast dazu bewegt hat wieder abzuhauen. Jedoch war der Druck zu groß und der Fahrweg ebenfalls,sodass ich von einer im Vorfeld abgemachten Stunde auf 30 Minuten verkürzte was für sie kein Problem war. Lob dafür.

    Zum Akt: auf der Spielwiese konnte ich mich erstmal mit ihren schönen titten Vergnügen,während sie leicht mein Schwanz wichste und ihn schließlich in den Mund nahm. Bevor sie meinen kleinen Mann Blies, holte sie jedoch einen schwarzen Riesen dildo, und ich meine wirklich riesig, hervor und schob ihn sich in die muschi und reitete langsam drauf rum. Fand ich schon ganz geil muss ich sagen. Ihre blaskünste waren nicht besonderes schlecht aber auch nichts weltbewegendes, durchschnitt würd ich sagen.

    Ficken wollte ich aber auch noch, also Sie aufsatteln lassen und bisschen rumgeritten ehe wir in die missi wechselten. Da ich unbedingt auf ihre tittten spritzen wollte, gab es
    noch etwas spanisches Vergnügen bevor ich ihr meine Nachkömmlinge auf die titten spritzte.
    Zum ficken sei gesagt, das sie beim Reiten durchaus aktiver sein könnte und generell für mich zu sehr und zu künstlich stöhnte.

    Nachdem ich mich wieder angezogen hatte wurde ich dann nett verabschiedet.

    Fazit: ich würde sie nicht wieder besuchen, da mir das Gesicht leider nicht so sehr gefallen hat. Sie ist nicht hässlich, aber irgendwie, ja wie soll ich sagen... sie wirkt irgendwie etwas ungepflegt, was sie bestimmt nicht ist, aber irgendwas hat mir einfach nicht gefallen, was mich von einem erneuerten Besuch abhält.
    Trotzdem war sie immer sehr nett und von Zeitdruck kein Spur.

    Gezahlt habe ich glaube 70 4 30.
    Oder waren es 80? Ich weis es gar nicht mehr genau, jedenfalls war es der ortstarif.

    Ach, fast vergessen, zungenküsse bietet sie nicht an.
     
    Tutamun gefällt das.